Vorgehen:

Standortbestimmung mit den Eltern: In einem ausf├╝hrlichen Erstgespr├Ąch informieren die Eltern ├╝ber die Entwicklung und das Verhalten des Kindes. Grundlage ist ein Fragebogen, den Sie bei der Terminvereinbarung zugestellt bekommen. Ich informiere Sie ├╝ber das m├Âgliche weitere Vorgehen. (Termin ohne Kind, ca. 1 Stunde)

Wahrnehmungsprofil des Kindes: Ich erstelle das Wahrnehmungsprofil des Kindes: Gleichgewicht, Raumorientierung, Motorik, visuelle und auditive Wahrnehmungsverarbeitung, K├Ârperschema, fr├╝hkindliche Reflexe (Termin mit Kind und einem Elternteil, ca. 2 Stunden)

Planung des Vorgehens: Ich erkl├Ąre den Eltern ausf├╝hrlich die Resultate des Wahrnehmungsprofiles. Gemeinsam legen wir fest, wie wir das Ziel erreichen k├Ânnen. Meistens erhalten sie konkrete Anweisungen f├╝r zu Hause; falls die Eltern dies jedoch w├╝nschen, erfolgt zus├Ątzlich eine intensivere Lern-Begleitung in der Praxis.

In regelm├Ąssigen Abst├Ąnden wird der Fortschritt des Kindes ├╝berpr├╝ft und das weitere Vorgehen angepasst.