Beschäftigungen für Kleinkinder 2-4 Jahre

24 Beschäftigungen, die dein 2-4 Jähriger alleine spielen kann

Es kann ganz schön schwierig sein, sein Kleinkind zu beschäftigen, wenn man gerade kochen soll oder sonst einen stillen Moment brauchen könnte. Viele Eltern wünschen sich einfache Vorschläge für ihren 2jährigen (oder 3- oder 4jährigen) Wirbelwind. Klingt ganz nach dir?

Ich habe dir 24 Spiele zusammengestellt, die Kiddo auch alleine spielen wird. Und das Tolle dabei: Du kannst Alltagsmaterial benützen, das du zum größten Teil schon zu Hause hast.

Alle Aktivitäten können sofort gestartet werden und haben NullKommaGanzWenig Vorbereitungszeit (wir sprechen von 1 Minute maximal).

Am Ende des Artikels findest du noch eine Übersicht über alle Aktivitäten, die du dir ausdrucken und an den Kühlschrank heften oder abspeichern kannst. So bist du sofort bereit sie aus deinem Hut zu zaubern.
Und etwas Zauberei können wir doch gebrauchen, oder?

Bitte wende gesunden Menschenverstand an: Wenn dein Kleinkind noch alle Dinge in den Mund steckt, muss es während den Aktivitäten gut beobachtet werden, resp. du verwendest kein Kleinmaterial. Lass Kleinkinder nicht unbeaufsichtigt spielen!

Inhalt:
In der Küche
Tupperware aufräumen
Sieb mit großen Löchern
Grillmeister am Werk
Bitte einwerfen
Schmierereien auf dem Backblech
Sortieren im Muffinblech
Rohrpost
Lerntürme –  ja oder nein?
Es darf nass werden
Waschanlage
Wassertransport
Am (Büro)Tisch
So ’n bisschen rumspielen
Punkte verbinden
Neuer Assistent
Zeitungen entsorgen
Bewegung
Hindernisparcours
Kissenberg
Putztag
Petflaschen-Slalom
Petflaschen Kegeln
Petflaschen Trick
Straßen
Rampe
Für Künstler
Kleben
Collage
Stempeln
Alle Aktivitäten im Überblick mit Download

In der Küche

Wähle die Aktivität so aus, dass sie deine eigenen Vorhaben in der Küche nicht stören. Wenn du in Hör- und Sichtnähe von Kiddo bist, kannst du bestimmt etwas Ruhe für deine Küchenarbeit herausdealen!

Kleinkind in Küche beschäftigen

Tupperware „aufräumen“

Elternarbeit: Lege aus deiner Tupperware-Schublade (ja genau, die sowieso immer überquillt) einige Behälter und Deckel heraus.

Material: kein zusätzliches Material

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie suchen die passenden Deckel auf die Behälter oder sie machen einen Turm mit den Behältern.

Sieb mit großen Löchern

Elternarbeit: Material bereitlegen

Material: ein Sieb mit Füßchen und großen Löchern, Pfeifenputzer oder rohe Spaghetti, als Zusatz wenn’s langweiliger wird noch ein Pingpong Ball

So oder anders können deine Kinder spielen: Von verschiedenen Seiten stoßen sie die Pfeifenputzer durch die Löcher des Siebes.  Wie findet der Pingpong Ball einen Weg durch das Putzer-Labyrinth?

Kleinkinder mit Alltagsmaterial beschäftigen

Grillmeister am Werk

Elternarbeit: Material bereitlegen

Material: 1-2 Grillzangen, Korken oder Bauklötze (etwas, das sich mit der Zange transportieren lässt), ev. 2 Gefäße

So oder anders können deine Kinder spielen: Mit den Zangen transportieren sie das „Grillgut“ hin und her. Der Griff an der Zange trainiert ihre Feinmotorik und die Hand-Augen Koordination (spätestens beim Schreiben sind diese sehr gefragt!)

Bitte einwerfen

Elternarbeit: Schneide mit einem Japanmesser oder einem sehr scharfen Messer eine Öffnung in den Deckel einer leeren Pudding-/Kakao-/Bouillondose; die Länge und Breite sollten passend zum zusätzlichen Material sein.

Material: Spieljetons, Dominosteine, Holzspatel oder Spielkarten

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie stecken die Jetons oder Spatel durch die Öffnung in die Dose, schütteln sie, holen sie wieder hinaus.

 

 

 

Hol sie dir gleich hier, bevor du weiter liest

Kleinkinder beschäftigen mit Rasierschaum und Backblech

Schmiererei auf dem Backblech

Elternarbeit: Lege einen Lappen so unter das Backblech, dass es nicht ins Rutschen kommt, gib Rasierschaum und ev. einige Tropfen Lebensmittelfarbe aufs Blech. Halte etwas Haushaltpapier für die Hände bereit.

Material: Backblech, Rasierschaum, ev. Lebensmittelfarbe

So oder anders können deine Kinder spielen: Beim Schmieren braucht wohl kein Kind eine Anleitung.
Es gibt allerdings Kinder, die schmierige Substanzen an den Händen nicht tolerieren. Für sie wären trockene Materialien wie gefärbter Reis, Mehl, Papierschnipsel, Dekokiesel o.ä. am Anfang besser.

Kleinkinder in der Küche beschäftigen

Sortieren im Muffinblech

Elternarbeit: Lege einen Lappen so unter das Muffinblech, dass es nicht ins Rutschen kommt, wähle einige Objekte aus, die dein Kind interessieren.

Material: Muffinblech und verschiedenfarbige Muggelsteine, Flaschendeckel, Spielfiguren, Würfel, kleine Spielsachen, Legos oder Duplos,.

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie sortieren die kleinen Sächelchen in die verschiedenen Mulden, holen sie wieder raus und alles beginnt von vorne. Vielleicht machen sie das gerne mit einem Löffel?

Rohrpost

Elternarbeit: Befestige Kartonröhren mit Malerband an deinen Küchenschränken so, dass sie ein zusammenhängendes System bilden.

Material: kurze und lange Kartonröhren, abgeschnittene Hälse von Milch- oder Waschmittelflaschen, kleine Kugeln, einen Korb zum Auffangen am Ziel. Wenn es eine Büchse sein darf, scheppert es so schön (und du nicht gerade in einer Videokonferenz bist).

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie füllen die Kugeln in die Rohrpost und verfolgen sie durch die Röhren in das Ziel.
Variante: Du erstellst 2-3 solche Systeme – vielleicht auch für drei verschiedenfarbige Objekte resp. Ziele?

Lerntürme ja oder nein?

Vor einigen Jahren kamen die Lerntürme für Kinder auf. Ich verstehe die Argumente der Gegner. Wenn du aber auch ein Kind hast, das sich brennend für deine Küchenarbeit interessiert, so wird ein Lernturm dein Leben massiv vereinfachen. Einmal, weil du nicht ständig ein Kind auf dem Arm hast, und dann, weil du nicht verhindern musst, dass Kiddo über Schubladen hochsteigt.

Die besten Lerntürme  und Sicherheitstipps findest du hier. Falls du dich noch näher informieren willst, findest du hier die Argumente dagegen.

In der Küche mit Wasser spielen

Es darf nass werden

Spiele mit Wasser musst du mit deinen eigenen Plänen vereinbaren können. Bei viel Platz in Küche, Bad oder am allerbesten im Freien sind sie natürlich am stressfreisten.

Waschanlage

Elternarbeit: Je nach Platz 1-2 Wasserbecken mit Seifen- resp. klarem Wasser bereitstellen

Material: Becken und Gegenstände, die gewaschen werden müssen wie schmutzige Spielzeugautos oder Plastiktiere, Schwamm und Bürste

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie waschen die Autos und Tiere bis sie picobello sauber sind.

Wassertransport

Elternarbeit: Material bereitlegen

Material: 2 Becken, 1 mit 1 ohne Wasser, Schöpflöffel, Pipette, Teesieb, Trichter, ev. kleine Plastikspielsachen

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie schöpfen das Wasser, experimentieren und beobachten. Sie transportieren die Plastikspielsachen mit dem Sieb.

Kleinkind beschäftigen wenn du Büroarbeit machst

Am (Büro)tisch

So ’n bisschen rumspielen: Freies Spiel mit diversen Materialien

Elternarbeit: Material bereitlegen

Material: Eines aus dieser Auswahl:
Büroklammern (sortieren, Muster legen, zu einer Kette zusammenfügen)

Geldbörse mit Spielgeld oder richtigen Münzen und Noten, alten Kreditkarten (ein- und ausräumen, Münzen auftürmen, Kaufladen spielen)

Malerbandstreifen kreuz und quer aufkleben (zuerst eine Ecke wegklauben, dann Streifen wegziehen) Variante: kleine Spieltiere mit einem Streifen Malerband ankleben und vom Kind „befreien“ lassen

Knete und kleine Sachen zum Hineindrücken wie Golf Tees, Muggelsteine, Buchennüsse, Eicheln, Dekosteine, Knöpfe, alte Filzstiftdeckel, Holzspatel, Muscheln, alte Schlüssel, Schrauben und Muttern

Mehr Spiele mit Knete findest du hier

Punkte verbinden

Elternarbeit: Male oder klebe einige Punkte auf ein Blatt Papier

Material: Papier, Sticker, Farbstifte

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie verbinden immer zwei Punkte, bis alle verbunden sind

Neuer Assistent

Elternarbeit: Lege Material bereit. Funktioniere eine Schachtel zu einem Briefkasten um (notfalls klebst du 2 Stück Papier zusammen und lässt am oberen Ende eine Öffnung für den Einwurf frei).

Material: Papier, Stifte, Stempel, Locher, Klebstreifen, Sticker und Post-it

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie schreiben, malen, kleben und verzieren Briefe und werfen sie in den Briefkasten ein.

Zeitungen entsorgen

Elternarbeit: Lege Material bereit.

Material: 1-2 Zeitungen, 1 Karton

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie zerreißen die Zeitungen nach Lust, Laune und Temperament in kurze Fitzelchen oder lange Schlangen; sie zerknüllen sie und werfen sie in den Karton. Zur Steigerung können sie verschiedene Startplätze ausprobieren: weiter entfernte, wacklige wie dicke Kissen, hohe wie Hocker oder Sofa. Oder sie werfen rückwärts über den Kopf oder zwischen den Beinen hindurch.

Bewegungsübungen drinnen

Bewegung

Manchmal muss man etwas Dampf ablassen, ganz besonders wenn man ein Energiebündel ist und die Eltern stundenlang brunchen! Hier also einige Bewegungsideen für zuhause:

Hindernisparcours

Elternarbeit: Plane einen Hindernisparcours, auf dem dein Kind folgende Aufgaben antreffen kann: balancieren, hüpfen, hoch und runter oder über etwas steigen, Richtungswechsel, Vorwärts-, Rückwärts-, Seitengang, unter Stuhl oder Seil durchkrabbeln, Zielwurf. Beginne ganz einfach und steigere – so bleibt dein Kind länger engagiert und du kannst dir noch eine Tasse Kaffee machen!

Material: Hocker, Reifen, Tücher, Papier, Bücher, Bälle, Wäschekorb

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie absolvieren den Hindernisparcours und erweitern ihn je nach ihren eigenen Ideen

Kissenberg

Elternarbeit: Material zusammentragen und allfällige Hindernisse aus dem Weg räumen

Material: Alle Kissen die ihr habt, Decken, Schlafsäcke, Schaumgummiblöcke, Luftmatratzen, Yogamatten. Wenn die Auswahl klein ist, eine Bettmatratze dazu nehmen.

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie springen in den Kissenberg, balancieren auf wackliger Unterlage, bauen sich eine Höhle.

Schnipsel zusammenkehren

 

Putztag

Elternarbeit: Mit Malerband einige Formen (Rechtecke, Kreise) auf den Boden kleben mit einem Durchmesser von ca. 40cm,

Material: Schaufel und Besen und etwas „Schmutz“ in Form von Pompons, Wattebäuschen, Zeitungsschnipsel, Legosteinen, Schaufel und Besen

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie wischen den „Schmutz“ nach Ansage in die entsprechenden Formen.

Petflaschen-Slalom

Elternarbeit: Stelle halb oder ganz gefüllte Petflaschen in einer Reihe auf

Material: Petflaschen, Stoppuhr vom Handy

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie laufen durch den Slalom und versuchen sich zu steigern. Gibt es Varianten? Andere Gänge?

Petflaschen Kegeln

Elternarbeit: Petflaschen (zu max. ¼ gefüllt) in Kegelanordnung aufstellen

Material: 6 Petflaschen, Ball

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie versuchen, die Kegel umzuschießen

Petflaschen Trick

Elternarbeit: Material bereitlegen

Material: 1 Petflasche, zu ca. 1/3 gefüllt

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie sind im Bärengang (Hände und Füsse auf dem Boden, Knie weg vom Boden) und versuchen, mit 1 Hand eine Flasche am Hals zu packen und so hochzuwerfen, dass sie wieder stehend landet. Dazu müssen sie sich auf nur 1 Hand und den Füssen halten können.

Straßen

Elternarbeit: Klebe mit Malerband parallele Linien und erstelle ein Straßennetz mit Abzweigungen, Kreuzungen etc.

Material: Malerband, Spielzeugautos

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie spielen mit ihren Autos auf den Straßen, sie füllen die Straßen mit Objekten aus wie Autos, Bauklötzen, Legos.

Autos eine Rampe hinunter flitzen lassen

Rampe

Elternarbeit: Befestige einen langen, offenen Karton so am Sofa, dass er zum Boden eine Rampe bildet. Mache dies wenn möglich so, dass deine Kinder für ihr Spiel immer hoch- und runterklettern müssen. Wenn du Zeit hast, male Straßen auf.

Material: ein langer Karton, Spielzeugautos

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie lassen die Autos die Rampe heruntersausen.

 

Für Künstler

Sobald Leim und Farbe im Spiel sind, kann es schnell schmutzig werden, und Farbhände brechen über die Wohnung her.

Aber diese Aktivitäten hier gehen noch ohne Schmutz:

Kleben

Elternarbeit: Befestige ein Stück selbstklebende Folie an einer Fensterscheibe mit der klebenden Seite zum Raum, lege kleine Papierschnipsel, Seidenpapier, feine Gegenstände wie Federchen etc. bereit.

Material: Selbstklebefolie, Klebstreifen, farbiges Seidenpapier, feine Gegenstände wie Federn, Blütenblätter, Halme

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie kleben das Papier auf die Folie und staunen, wie das Licht hindurchscheint.

Collage

Elternarbeit: Lege Material bereit

Material: Prospekte, Zeitschriften, Kinderschere, Leimstift

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie schneiden aus, was sie gerade interessiert: Autos, Hunde, Buchstaben und kleben es nach ihrem Geschmack auf das Papier auf.

Kleinkinder stempeln mit Farbe

Stempeln

Elternarbeit: Material bereitlegen. Schwämme kleiner schneiden

Material: Tempera-Farbe: 2-3 große Kleckse in eine Schale, Schwämme, leere WC-Papierrollen, Papierbögen

So oder anders können deine Kinder spielen: Sie nehmen mit .Schwämmen oder WC-Papierrollen Farbe auf und stempeln auf das Papier

Alle Aktivitäten im Überblick

kannst du dir hier herunterladen, ausdrucken und an den Kühlschrank heften oder abspeichern, dann hast du immer Ideen für coole Beschäftigungen zur Hand!

dein download

Alle Aktivitäten im Überblick

Aber das ist noch nicht alles!

Wie wär’s mit  Spiel- und Beschäftigungsideen, die dein Kind neben dir spielen kann, während du im Homeoffice bist, Hausarbeit erledigst oder dir Zeit für dich nimmst?

Gratis Download von  Spiel neben mir

Was erwartet dich?
– 10 fixfertig für dich geplante Spiel Ideen
– die übersichtliche Material-Liste
– die fertige Planung
– detaillierte Anleitungen
– praktische Tricks & Tipps
– Varianten für ältere oder jüngere Geschwister

Hol dir hier den Download!

 

Newsletter abonnieren

Ich möchte 2- bis 4-mal im Monat frische Tipps für Aktivitäten mit Kindern und nachhaltige Lernförderung.

2 kommentare

  1. Wow, was für tolle Spielideen! Kostengünstig und sofort spielbar mit Materialien die jeder zuhause vorfindet. Einfach, top und lehrreich!

    1. Lieber Fredy
      Es freut mich, dass dir meine Spielideen gefallen haben! Sag mir doch, welche bei euch am besten ankamen? Ich gehe gerne auf Wünsche und Anregungen ein.
      Liebe Grüsse
      Ruth

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.